Lenninger Tal

Einblicke in die Arbeitswelt

Ausbildung Die Schüler der Karl-Erhard-Scheufelen-Realschule können durch die neue Bildungspartnerschaft mit der VR-Bank Hohenneuffen-Teck ins Berufsleben schnuppern.

Vertreter der VR Bank Hohenneuffen-Teck, der Karl-Erhard-Scheufelen-Realschule und der IHK-Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen hab
Vertreter der VR Bank Hohenneuffen-Teck, der Karl-Erhard-Scheufelen-Realschule und der IHK-Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen haben die Bildungspartnerschaft besiegelt. Foto: pr

Die VR-Bank Hohenneuffen-Teck und die Karl-Erhard-Scheufelen Realschule in Lenningen sind eine Bildungspartnerschaft eingegangen. Das teilt die IHK in einer Presseinformation mit.

Die gegenseitige große Wertschätzung für diese Bildungspartnerschaft war bei der feierlichen Unterzeichnung der Vereinbarung in den Räumen der Genossenschaftsbank ein zentraler Punkt: „Wir freuen uns sehr, dass aus einer losen Partnerschaft eine vertiefende Kooperation entsteht“, so Bruno Foldenauer, Vorstandssprecher der VR Bank.

Mit der Bildungspartnerschaft werden den Schülern der Karl-Erhard-Scheufelen-Realschule vielfältige Gelegenheiten geboten, die Arbeitswelt in einer Bank und grundlegende wirtschaftliche Zusammenhänge kennenzulernen. Dunja Salzgeber, Schulleiterin der Realschule, freut sich besonders über den frühzeitigen Einblick in die Berufswelt für ihre Schüler. Dies sei eine wunderbare Gelegenheit zur Berufsorientierung.

Die Bildungspartnerschaft baut auf einer langen Kooperation auf. Daher war der Abschluss der von der IHK-Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen beurkundeten und betreuten Bildungspartnerschaft der nächste logische Schritt.

Bildungspartnerschaften sind Kooperationen zwischen Schule und Unternehmen, die über den bereits gegebenen Standard hi- nausgehen. Auf Initiative der IHK wurde im November 2008 die „Vereinbarung über den Ausbau von Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen in Baden-Württemberg” zwischen der Landesregierung und Vertretern der Wirtschaft geschlossen. Die Industrie- und Handelskammer unterstützt mit einem Team den Ausbau und die Förderung von Bildungspartnerschaften. Die IHK-Mitarbeiter kümmern sich um die Vermittlung, Ausgestaltung, Pflege und Weiterentwicklung von Kooperationen zwischen Schulen und deren Partnerbetrieben.

Die VR-Bank Hohenneuffen-Teck ist eine genossenschaftliche, marktorientierte Universalbank. Als Arbeitgeber in der Region beschäftigt sie rund 170 Mitarbeiter in 15 Geschäftsstellen. pm

Anzeige