Lenninger Tal

Eltern müssen mehr zahlen

Beiträge In Lenningen steigen die Kosten für die Betreuung von Kindern.

Lenningen. Eltern müssen in Lenningen künftig mehr bezahlen, wenn sie ihr Kind in den Kindergarten schicken oder in der Schulkindbetreuung anmelden. Einstimmig hat der Gemeinderat beschlossen, die Beiträge zum Kindergarten- beziehungsweise Schuljahr 2017/18 um acht Prozent zu erhöhen. Im Jahr darauf steigen die Beiträge um weitere drei Prozent.

Die Verwaltung begründete ihren Vorschlag insbesondere mit gestiegenen Personalkosten. Höhere Ausgaben hat die Gemeinde zudem im Grundschulbereich, weil der Kommunalverband für Jugend und Soziales die Kommune dazu aufgefordert hatte, die Angebote der Kernzeitbetreuung und des Horts nicht mehr wie bisher in gemeinsamen Räumen zu betreiben. Die Kernzeitbetreuung in Oberlenningen musste deshalb in den Behelfsbau an der Grundschule umziehen. Auch das verursacht höhere Kosten.Anke Kirsammer

Anzeige