Lenninger Tal

Erfolgreiche Pflanzenbörse der Schopflocher Landfrauen

Erfolgreiche Pflanzenbörse der Schopflocher Landfrauen. Die erste Pflanzenbörse der Landfrauen an der Schopflocher Gemeindehalle
Erfolgreiche Pflanzenbörse der Schopflocher Landfrauen. Die erste Pflanzenbörse der Landfrauen an der Schopflocher Gemeindehalle war ein voller Erfolg. Viele Hobbygärtner brachten Ableger und Stecklinge aus ihrem Garten oder von der Fensterbank. Im Tausch oder gegen eine Spende konnten sie sich dann selbst wieder aus dem reichen Angebot bedienen. Die Pflanzenfreunde aus Schopfloch, Hochwang, Weilheim oder Kirchheim kamen bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch und tauschten auch Tipps rund um den Garten aus. Sogar erste Verabredungen zu Gartenbesuchen wurden getroffen. Die Schopflocher Kirchengemeinde bot Duftsäckchen und Fotokarten vom „Licht-Raum-Klang“-Konzert im Februar an. Kirchengemeinderäte informierten über die bevorstehende Kirchenrenovierung. Den Erlös aus der Pflanzenbörse von 500 Euro übergaben die Landfrauen der Kirchengemeinde als Beitrag zur Renovierung.pm/Foto: pr
Die erste Pflanzenbörse der Landfrauen an der Schopflocher Gemeindehalle war ein voller Erfolg. Viele Hobbygärtner brachten Ableger und Stecklinge aus ihrem Garten oder von der Fensterbank. Im Tausch oder gegen eine Spende konnten sie sich dann selbst wieder aus dem reichen Angebot bedienen. Die Pflanzenfreunde aus Schopfloch, Hochwang, Weilheim oder Kirchheim kamen bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch und tauschten auch Tipps rund um den Garten aus. Sogar erste Verabredungen zu Gartenbesuchen wurden getroffen. Die Schopflocher Kirchengemeinde bot Duftsäckchen und Fotokarten vom „Licht-Raum-Klang“-Konzert im Februar an. Kirchengemeinderäte informierten über die bevorstehende Kirchenrenovierung. Den Erlös aus der Pflanzenbörse von 500 Euro übergaben die Landfrauen der Kirchengemeinde als Beitrag zur Renovierung.pm/Foto: pr

Anzeige