Lenninger Tal

Erntebittgottesdienst des Evangelischen Bauernwerks

Erntedank
Symbolbild

Lenningen. Der Erntebittgottesdienst des Evangelischen Bauernwerks findet statt am Sonntag, 25. Juni, um 10.30 Uhr auf dem Bauernhof von Familie Kächele, Burgstraße 32 in Lenningen. Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass im Frühsommer unter freiem Himmel Erntebittgottesdienste gefeiert werden. Auf wechselnden Höfen in der Umgebung danken die Gläubigen Gott für die Gaben in der Natur und bitten um einen guten Verlauf der Ernte. Gemeinsam werden Lieder gesungen, es gibt Interessantes aus der Landwirtschaft zu hören und eine biblische Geschichte gibt Impulse. Dieses Jahr ist die Geschichte von den Arbeitern im Weinberg das Thema. Es sind alle willkommen. Man kann den Besuch des Erntebittgottesdienstes auch mit einer Wanderung, einer Fahrradtour oder einem Ausflug verbinden. Für das leibliche Wohl zur Mittagszeit ist nach dem Gottesdienst ebenfalls gesorgt. Mitwirkende sind der Bauernpfarrer Matthias Hennig aus Weilheim, der Posaunenchor Unterlenningen und der Bezirksarbeitskreis des Evangelischen Bauernwerks.


Anzeige