Lenninger Tal

Falscher „Amokalarm“ an Esslinger Schule

Esslingen. Ein sogenannter „Amokalarm“ hat am Donnerstagmittag einen größeren Polizeieinsatz an einer Esslinger Schule in der Katharinenstraße ausgelöst. Bei der Überprüfung des Gebäudes stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm aufgrund eines technischen Defekts handelte. Gegen 12.40 Uhr ging die Alarmmeldung bei der Polizei ein, worauf sich mehrere Streifenwagen zur Schule begaben. Gegen 13.30 Uhr waren die polizeilichen Maßnahmen beendet, und der Unterricht wurde fortgesetzt.lp


Anzeige