Lenninger Tal

Fleckenfest in Schlattstall

Lenningen. Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juli, findet das Schlattstaller Fleckenfest statt, gemeinsam organisiert von den Schlattstaller Bürgern und dem Obst- und Gartenbauverein. Die Vorbereitungen für das Fleckenfest haben bereits im ausgehenden Winter begonnen, als in einer Gemeinschaftsaktion die Krähle für den Holzbackofen gemacht wurden. Bereits in der Nacht auf den Freitag wird im Backhaus angeheizt. Holzofenbrot gibt es dort schon am Freitag ab 10 Uhr zu kaufen. Für gute Stimmung und das leibliche Wohl sorgen die Schlattstaller in bewährter Weise. Wer zum Süßen neigt, kann im Café im ehemaligen Schlattstaller Schulsaal selbst gebackenen Kuchen zum Kaffee genießen.

Anzeige

Am Samstag ist um 16 Uhr Fassanstich und am späteren Abend öffnen die jüngeren Schlattstaller „Siegbert’s Garagenbar“ und sorgen für die passende Musik. Am Sonntag beginnt das Fest um 10 Uhr mit dem Gottesdienst. Beim weiteren gemütlichen Beisammensein unterhält ein Akkordeonspieler. Für kleine und große Kinder stehen auf der betreuten Spielstraße viele Sport- und Geschicklichkeitsgeräte aus dem „Pedalo-Spielmobil“ bereit. Ganz in der Nähe befindet sich auch der Spiel- und Bolzplatz und wem es gar zu heiß wird, kann an der Kneippstelle seine Füße im klaren Wasser der Schwarzen Lauter kühlen.

Der Erlös des Festes soll für die Erhaltung und Renovierung des Backhauses verwendet werden.pm