Lenninger Tal

Gemeinsames Tanzen verbindet

Lenningen. Frei nach dem Zitat von E.T.A. Hoffmann: „Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an“ trifft sich der Lenninger Tanzkreis mit Flüchtlingen, um gemeinsam zu musizieren und zu tanzen. Denn Musik und Tanz verbindet Kulturen auch ohne Sprache. Mit dabei sind die Folk-Musiker Gudrun Walther und Jürgen Treyz.

Die Veranstaltung der „Engagierten Bürger Lenningen“ findet am Montag, 9. Mai, um 18.30 Uhr in den Vereinsräumen in Brucken statt.pm


Anzeige