Lenninger Tal

Gesucht werden Junior-Ranger

Aktion Für naturinteressierte Jugendliche gibt es die Möglichkeit, sich als Ranger des Biosphärengebiets anzumelden.

Will gelernt sein: der richtige Umgang mit dem Mikroskop.

Lenningen. Wer einmal mit einem Ranger und einer Försterin den Wald erkunden, den Umgang mit Karte und Kompass einüben, eine Höhle besichtigen oder Nistkästen für Vögel bauen will, der hat jetzt die Möglichkeit dazu. Es gibt ein Junior-Ranger-Camp für naturinteressierte Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren, bei dem all das und noch vieles mehr auf dem Programm steht. Das Junior-Ranger Camp ist ein Bildungs- und Freizeitangebot, bei dem Jugendliche mit Natur- und Umweltschutz in Berührung kommen, Landschaften, Lebensräume und die wichtigsten Arten im Biosphärengebiet Schwäbische Alb auf anschauliche Weise kennenlernen. Für das Junior-Ranger-Camp kann man sich jetzt anmelden.

Angeboten werden drei verschiedene Veranstaltungen, davon eine zweitägig mit einer Übernachtung. Wer bei allen drei Junior-Ranger-Camp-Veranstaltungen mitmacht, hat sich zum „Junior Ranger im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ mit Zertifikat qualifiziert. Können nicht alle drei Termine im Laufe des Jahres wahrgenommen werden, kann Verpasstes im nächsten Jahr nachgeholt werden. Mit Zertifikat in der Tasche können Junior Ranger später an weiteren Veranstaltungen teilnehmen.

Das Junior-Ranger-Camp startet am Freitag, 17. Mai, um 14 Uhr mit einer intensiven Erkundung des Lebensraums „Wasser“ beim Ökomobil in Neidlingen. Hier wird unter fachkundiger Leitung der Umgang mit Mikroskop und anderen Instrumenten gezeigt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung bis zum 30. April ist erforderlich.

Am Samstag, 29. Juni, gibt es eine interessante Waldexkursion mit Waldpädagogin Elke Rimmele-Mohl und Ranger Martin Gienger. Bei der dritten Veranstaltung am 4. und 5. September wird unter anderem der Umgang mit Karte und Kompass eingeübt, eine Höhle besichtigt und eine Exkursion im Biosphärengebiet Schwäbische Alb unternommen.

Anzeige