Lenninger Tal

Höhlentour mit Gottesdienst

Lenningen. Unter dem Titel „Unterirdisch gut!“ findet am morgigen Samstag von 11.45 bis 13.30 Uhr ein Höhlengottesdienst in der Gutenberger Höhle statt. Treffpunkt ist an der Gutenberger Höhle um 11.45 Uhr, Veranstalter ist das Evangelische Bildungszentrum, Haus ­Birkach, Kirche im Grünen/Amt für Missionarische Dienste.

Gemeinsam erkunden die Teilnehmer die Gutenberger Höhle und erfahren mehr über das Leben in den Höhlen früher und heute. Auf befestigten Wegen wird der Einblick in geheimnisvolle Tiefen ermöglicht. Einzigartige Tropfsteinformen verwandeln die wundersame Dunkelheit in eine mystische Märchen- und Sagenwelt. Die Geschichte von Jona, der ähnliche Erfahrungen mit Dunkelheit machte, wird in einem Mitmachgottesdienst nähergebracht.

Von Gutenberg ist die Höhle über den „Höhlenweg“ erreichbar, der vor der Mehrzweckhalle in der Schillerstraße abbiegt oder über den Wanderweg, der am Ende des Tiefentals hinter dem Sportplatz beginnt. Die Gehzeit beträgt jeweils etwa 30 Minuten. Von oben, über den „Höhlenparkplatz“ an der Kreisstraße von Schopfloch in Richtung Krebsstein, ist der Zugang gegenüber dem Parkplatz talabwärts.

Weitere Infos gibt es bei Markus Munzinger, Telefon 01 52/33 77 49 52 oder per E-Mail an markus.munzinger@elk-wue.de. pm

Anzeige