Lenninger Tal

Im Januar ist die B 465 für zehn Tage dicht

Die B 465 wird gesperrt. Foto: Jean-Luc Jacques
Die B 465 wird gesperrt. Foto: Jean-Luc Jacques

Verkehr Eine Hiobsbotschaft hat Lenningens Bürgermeister Michael Schlecht zu verkünden: Die B 465 wird vom 11. bis 20. Januar zwischen dem Turbinenhäuschen „T 13“ und dem Abzweig nach Schlattstall voll gesperrt. „Das hat uns die Straßenmeisterei Anfang der Woche mitgeteilt und uns zu einem Abstimmungsgespräch am kommenden Montag eingeladen.“ Der Lenninger Verwaltungschef ärgert sich über die kurzfristige Information und hat wenig Hoffnung, dass seine Bitte, eine Ampel zu installieren, Gehör findet. Als Grund nennt die Straßenmeis- terei die Verkehrssicherheit. Ebenfalls aus Sicherheitsgründen ist die gesamte Sperrung nötig, da in dem Abschnitt, der auch den unteren Teil der Grabenstetter Steige einschließt, morsche Gehölze den Verkehr gefährden. Nach wie vor muss im Übrigen davon ausgegangen werden, dass die Gutenberger Steige von Februar bis November kommenden Jahres wegen einer Sanierung dicht ist. - Aussichten, die für Pendler und den Schülerverkehr große Umwege bedeuten. ank/Foto: Jean-Luc Jacques


Anzeige