Lenninger Tal

Im „Winterwunderland“  auf der Alb lagen am Wochenende Freud und Leid nah beieinander

Auf der Pfulb war viel los. Foto: Markus Brändli
Auf der Pfulb war viel los. Foto: Markus Brändli

Freizeit Schnee und Sonne haben am Wochenende erneut etliche Tagestouristen auf die Schwäbische Alb gelockt. Schon am Samstagmorgen wälzten sich Blechlawinen die Ochsenwanger Steige hinauf. Schnell waren die Wanderparkplätze belegt, und auch auf den beliebten Schlittenhängen herrschte Betrieb. Die Loipen im Kreis Esslingen waren frisch gespurt und erfreuten kleine wie große Langläufer. In Donnstet­ten ereignete sich am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr ein schwerer Rodelunfall. Eine Neunjährige ...

udn ine uas dme reiKs Lgirsuugbdw attenh an eimen angH beim iSftkli die eKonoltrl nerih eSlctihtn reolrnev ndu tapnlerl eengg iene bznStika. Das teiltr sterecswh tegeeVzunnrl mi tcsiheG udn umtses erp Hrrbcheabusu in eine kSelzapiiilkn leenfgog re.dnew erD libeb ltuezvr.ten Im aintzEs benafd cish nbnee itudeRtegnssnt nud tgunfrtuLet hcua dei Bwecatrhg. Tileesewi nfelei am eWennechdo hauc cosnh die ilS,iekft waet in teonensDttn ndu msWt.eeiher etrieeW esnlol nlge.of eereittrIssne esi indsuweseten teniem. Im srikanLde tthea ied zePiilo am gsmatSa ied gitnunlhEa rde o-rnabgoreoanCV an dun tkiinSfel anasgBennenudt abg se k.eeni Trlueb hesehrrtc uach kgeswnesie sbiseAt edr dennaf eansmie ewWnrdeage ni adWl und ru,Fl wo sie ads dre blA t.knonen /ltioFs:ob urMksa

S'c('l-ctrnlta1Sert gfkryoeen oe,te ure,t h:'t{wi"d" th,3gihe"0:"0 0,25 ds""mnoenii: [0,30[ ,]]205 "le:iobm" ;lfs)}'ea