Lenninger Tal

Im „Winterwunderland“  auf der Alb lagen am Wochenende Freud und Leid nah beieinander

Auf der Pfulb war viel los. Foto: Markus Brändli
Auf der Pfulb war viel los. Foto: Markus Brändli

Freizeit Schnee und Sonne haben am Wochenende erneut etliche Tagestouristen auf die Schwäbische Alb gelockt. Schon am Samstagmorgen wälzten sich Blechlawinen die Ochsenwanger Steige hinauf. Schnell waren die Wanderparkplätze belegt, und auch auf den beliebten Schlittenhängen herrschte Betrieb. Die Loipen im Kreis Esslingen waren frisch gespurt und erfreuten kleine wie große Langläufer. In Donnstet­ten ereignete sich am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr ein schwerer Rodelunfall. Eine Neunjährige ...

nud nei usa emd rsKei dusLriwgbgu ntathe na imeen Hang mibe kflitiS ide leolrtKon reihn tnchitSle orrvlnee dun tlelnarp geeng neei kSnibt.za aDs lrtiet sscertweh eeugntVrnzel mi tiGsehc ndu tmesus erp hrbuecbruHsa in inee lSlkiinkpazie golnegef nree.dw reD ibbel .revtnluetz Im tizasnE dnbafe shci nbnee ensRtguisetdnt dnu tferguntLtu uach edi .artgwBhce eiwlseTie lneief am hWdcnoenee cahu nhosc dei fkiiSle,t aetw in tnnDotsetne nud mesreWhtie. eetiWer leslno ef.olgn tteesersniIer sie nstiueesdenw nmt.iee mI daLksneri ttaeh dei ozPieil ma Smagsat dei iunEalnthg erd raVrCoengab-noo na oäghdnlRene udn elftiinSk uegnennnBtsada abg se n.ekie bulTer ectrshrhe uhca nsseewigke Asebits edr fanend sanmeie nadeWreweg in Wadl dun lF,ur ow ise ads edr lAb onenknt. Fl:stiob/o krsMau

geeertc'tfaS o,er'ctyr 1Sl-kt(oelnn ,eurt {"w"h:i'dt e3:",g0i0thh" 025, mii"osndn:"e 0[30,[ 2,]50] "mib"lo:e al)se' ; f}