Lenninger Tal

Jane Walters bringt freien Gospel

Glaube Am 20. Januar findet in Oberlenningen ein besonderes Konzert fernab der Klischees statt. Der Vorverkauf läuft.

Symbolbild

Lenningen. Am Samstag, 20. Januar, findet in der katholischen Kirche Mariä Himmelfahrt in Oberlenningen ein Gospelkonzert mit Jane Walters statt. Beginn ist um 18 Uhr. Gospel ist der Sound der guten Nachricht. Die frohe Botschaft Jesu Christi ist eindeutig. Ebenso eindeutig ist auch, dass sie alle anspricht: Junge und Alte, Menschen aus allen Kulturen. Das Quartett um Jane Walters transportiert diese ermutigende Nachricht in Manier eines Konzertabends, der polarisiert. Neben klassischen Spirituals löst sich das Quartett von gängigen Gospel-Klischees, indem es sich im Stile der zeitgenössischen Gospelmusik den Ausdrucksmitteln von Blues, Latin, Soul und Jazz widmet. Die Wortlaute sind zwar großteils, aber durchaus nicht zwingend englischsprachig - auch wenn der Ursprung des Liedguts im afroamerikanischen Kulturerbe liegt. Im Mittelpunkt steht die Botschaft einer echten und bedingungslosen Liebe Gottes zu den Menschen - mal leise zurückhaltend, mal schlagkräftig laut. Und wenn Gospelmusik in die Zuhörerherzen hineinwirkt, dann möglicherweise auch über einen Konzertabend hinaus bis in den Alltag.

Schüler kommen umsonst rein

Es musizieren Jane Walters (Gesang), Stephen Blaich (Piano), Karl-Heinz Wallner (E-Bass und Kontrabass) und Marion Wetzel (Schlagzeug). Schüler haben bei diesem Konzert in Begleitung von zwei Erwachsenen freien Eintritt. Karten gibt es Vorverkauf bei Edeka Sigel, Getränke Lamparter und dem Autohaus Renz in Lenningen sowie in der Buchhandlung Zimmermann in Kirchheim. Der Erlös des Konzerts ist für die Renovierung der katholischen Kirche gedacht. pm

Anzeige