Lenninger Tal

Joseph Haydn und seine Zeit

Die Kammersolisten Minsk gastieren am Sonntag, 15. April, um 19 Uhr wieder einmal in der Bruckener Kirche. Im Zentrum des Abends unter dem Motto „Joseph Haydn und seine Zeit“ stehen zwei der „Londoner“ Sinfonien Haydns, die Nr. 101 („Die Uhr“) und die Nr. 104 („Salomon“). Der Musik von Haydn werden Werke einiger seiner Zeitgenossen gegenübergestellt. So erklingt das Flötenkonzert e-Moll von Franz Xaver Richter und das Quintett in G-Dur von Johann Christian Bach, des jüngsten Sohns Johann Sebastian Bachs. Im Ensemble „Kammersolisten Minsk“, das seit 2001 besteht, versammeln sich führende Musiker aus den besten Orchestern und musikalischen Institutionen der weißrussischen Hauptstadt, deren Interesse besonders der Musik des Barock und der Frühklassik gilt. Der Eintritt ist frei. Die Spenden kommen in voller Höhe dem Ensemble zugute.  pm/Foto: pr


Anzeige