Lenninger Tal

Junge Künstlerin ausgezeichnet

Malerei Die elfjährige Marina Sajfert aus Schopfloch setzt sich bei dem Kunstwettbewerb „jugend creativ“ durch.

Die junge Künstlerin Marina ­Sajfert (Mitte) bei der Preisverleihung.Foto: pr
Die junge Künstlerin Marina ­Sajfert (Mitte) bei der Preisverleihung.Foto: pr

Lenningen. Sie zählt zu den besten Nachwuchskünstlern Deutschlands: Marina Sajfert. Beim Kunstwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken setzte sich die junge Schopflocherin gegen mehr als eine halbe Million Teilnehmer aus ganz Deutschland durch und wurde für ihr Bild mit einem Bundespreis ausgezeichnet.

„Mit der Zeitmaschine in unendliche Weiten und immer mehr Zeitgewinn“ nannte Marina ihr Bild, mit dem sie die Bundesjury überzeugte. Das Bild ist dynamisch und wurde mit einer Mischtechnik aus Filzstift, Kugelschreiber und Deckfarben gestaltet. Roboter, neue Energieformen und ein fliegendes Fahrrad: Das Werk sprüht vor Ideen und Einfällen. „Wer Marinas Bild betrachtet, reist mit einer Zeitmaschine durch eine schillernde Welt aus Farben und Erfindungen“, kommentiert die Jury. „Das Bild besticht durch die Lockerheit des Strichs, immensen Ideenreichtum und eine leuchtende Farbgestaltung.“

Mit dem Gewinn des Bundespreises verbunden: Marina Sajfert darf zu einem einwöchigen Kreativ-Workshop an die Ostsee. pm

Anzeige