Lenninger Tal

Kläranlage wird auf neusten Stand der Technik gebracht

Abwasser Die Sanierung kostet voraussichtlich 1,3 Millionen Euro. Geplant ist ein Umbau in zwei Etappen.

Die Oberlenninger Kläranlage muss modernisiert werden. Foto: Jean-Luc Jacques
Die Oberlenninger Kläranlage muss modernisiert werden. Foto: Jean-Luc Jacques

Lenningen. Der Kläranlage in Oberlenningen steht eine ­größere Sanierung ins Haus. Gerechnet werden muss dafür mit Gesamtkosten in Höhe von 1,3 Millionen Euro. Im Gemeinderat ging es nun erst einmal darum, die Planung auf den Weg zu bringen. Ein Büro aus Bad Urach erledigt die vorbereitenden Arbeiten für 200 000 Euro. Ein Stuttgarter Büro plant die Verfahrens- und Maschinentechnik für rund 30 000 Euro.

Diesen Vergaben stimmte das Ratsgremium genauso ...

uz wie erd snnSt.uieaingrraeav ieS iesht ninee aubUm sde neledafun Bertibse .vor eiseD tAltveraeni ievorasftir uach die Utrnee iemb dtsLmartnaa Eslng.nesi

iDe oeefernwrv rtaVaien ide nru ienen Sfnewruit rntntfee geeengel fau dem iegznebe.on engeDga snerpceh tula lRdfuo eMray chjdoe erteu hssrpvooiecir Debrraü iusahn lheft eib erd bbehtaacrnne gneAla eein rlcsstheiwreheca mgeehGuginn ads von mkumaeomnl ads aehVnbor auf end Wge e.brginn iDe ihceTnk sit eatltvre ndu htrdo teags erd Badnste zu rnniesa,e tsi inee nI eiwz tSnhcrite ise ads rbea eonh heeosrkMtn und eovsiPorrin rbh.caam Utezmsteg rweedn losl eine neoantegns aDs ebetudet, dssa ptrearaeuRn nud Ruinginraiesetgebn ien eliT edr elnaAg eiesziwte Bibreet oenmnmeg deewrn end mndenekmo emSmor nsdi brteanieroV etpagnl, edi cntlgeeihie naruSgein olsl nadn im Smrmeo 2220 eflg.erno Das elGd its mi hpscattlaisrWfn dse rtbeesibenigE stsgwubeeieiAargsbn srh.aatcnlevg

mt eeneaGidr ralK Brleßo irneseeeirtst shic ob edi ngaleA hacn der uriegnnaS nenei snewsgie fuefrP e.bah nnknöe die nkBcee hitnc hcmnae. iDe its tereäkrl dfuoRl Mraey az.ud Die eis bare uaf med anSdt der cnhi,Tek ndu die sRueuseingnligting rbeseeresv icsh nie e.itw nkAe mrmesriKa