Lenninger Tal

Lastwagen kracht auf Audi

Nürtingen. Ein schwerer Auffahrunfall mit mindestens zwei Verletzten und zwei nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen hat sich am Montagabend in Nürtingen ereignet. Ein 25-Jähriger war kurz vor 18 Uhr mit seinem Klein-Lkw auf der Neuffener Straße von der Stadtmitte herkommend unterwegs. Auf Höhe der Einmündung mit der Eichendorffstraße musste eine vorausfahrende 40-jährige Audi-Fahrerin abbremsen. Der Mann bemerkte dies zu spät und krachte mit Wucht in das Heck des Autos. Die Kollision war so stark, dass ein 27-jähriger Beifahrer in dem Lastwagen sich so schwere Verletzungen zuzog, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren und dort stationär aufgenommen werden musste.

Der 13-jährige Sohn der Audi-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und begab sich mit seinen Eltern ins Krankenhaus. Das Auto und der 3,5-Tonner mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 13 000 Euro geschätzt.lp


Anzeige