Lenninger Tal

„Mit achtzig auf dem Jakobsweg“

Lenningen. Am Samstag, 18. Mai, um 16 Uhr liest die heute 95-jährige Editha Humburg im Julius-von-Jan-Gemeindehaus in Oberlenningen aus ihrem Buch „Mit achtzig auf dem Jakobsweg“. Dabei liest sie nicht nur aus ihrem Buch, sondern erzählt auf herzerfrischende Art von ihren beiden Wanderungen auf dem spanischen Pilgerweg, denn schließlich machte sie sich mit jungen 88 Jahren gleich noch einmal auf den Weg, Natur und Freiheit zu genießen. Der Eintritt ist frei. pm


Anzeige