Lenninger Tal

Musikverein Hülben bietet einen „Dreispitzhock to go“

Der Musikverein Hülben bereitet sich auf den Dreispitzhock vor. Foto: pr
Der Musikverein Hülben bereitet sich auf den Dreispitzhock vor. Foto: pr

Hülben. Nachdem der Dreispitzhock bereits im vergangenen Jahr ausfallen musste, hat der Musikverein Hülben nun vorgesorgt und lädt deshalb gleich an zwei Tagen zu einem Besuch am Dreispitz zwischen Hülben und Grabenstetten ein. Am 1. und 2. Mai sind zwischen 11 und 17 Uhr alle Wanderer dazu eingeladen, sich auf ihrem Weg mit Roten Würsten vom Grill, Schnitzelweckle oder Pommes Frites zu stärken. Für durstige Gäste werden diverse gekühlte Getränke bereitstehen.

Das „to go“ bei dieser Veranstaltung ist in diesem Falle wörtlich zu nehmen. Sitzgelegenheiten und der damit verbundene längere Aufenthalt sind wegen der aktuellen Corona-Verordnung nicht erlaubt. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bittet der Verein alle Besucher, sich auf dem Gelände nur mit einem geeigneten Mundschutz und genügend Abstand zu anderen Gästen zu bewegen.

Die Musiker und Helfer freuen sich schon auf den Besuch von Gäs- ten aus nah und fern und natürlich ganz besonders auf diejenigen, die sich schon in den Vorjahren des traditionsreichen Hocks auch von schlechtem Wetter nicht von ihrer Wanderung abhalten ließen. pm

Anzeige