Lenninger Tal

Natur und Tiere entdecken

Neidlingen liegt idyllisch zwischen Streuobstwiesen und Wald direkt am Albtrauf. Unproblematisch ist diese Idylle jedoch nicht.
Symbolbild

Lenningen. Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren können sich zu einer interessanten Waldexpedition mit einer Försterin, einer Waldpädagogin und einem Ranger anmelden. Die Expedition findet am kommenden Samstag, 1. Juli, statt. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr direkt am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb. Die Veranstaltung endet voraussichtlich am späten Nachmittag gegen 16 Uhr.

Wer bei dieser Expedition teilnimmt, wird den Wald künftig garantiert mit anderen Augen sehen und erleben. Die Försterin und Waldpädagogin Elke Rimmele-Mohl und der Ranger Martin Gienger unternehmen mit den Jugendlichen eine Reise in die Welt des Waldes.

Dort erfahren die kleinen Teilnehmer jede Menge Wissenswertes über Pflanzen, aber auch über die Tiere des Waldes. Natürliche Zusammenhänge in der Natur werden erklärt, und die beiden „Expeditionsleiter“ beantworten gerne die Fragen der Jugendlichen. pm

1 Informationen, auch zur Anmeldung, nimmt Nicole Müller unter der Telefonnummer 07 11/39 02 24 16 entgegen oder per E-Mail an mueller.nicole@lra-es.de

Anzeige