Lenninger Tal

Naturwunder vor der Linse

Wettbewerb Dieter Ruoff tritt mit dem Foto einer Streuobstwiese an.

Region. Zum achten Mal rufen die Heinz Sielmann-Stiftung und Europarc Deutschland zur „Wahl des schönsten Naturwunders Deutschlands“ auf. Die Online-Abstimmung läuft noch bis zum 10. September. Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb ist mit der abgebildeten Fotografie von Teckboten-Fotograf Dieter Ruoff vertreten.

Abstimmen kann jedermann unter der Adresse www.sielmann-stiftung.de/naturwunder


Anzeige