Lenninger Tal

Neue Junior-Ranger gesucht

Junior Ranger bei der Bacherkundung. Archivfoto: Jean-Luc Jacques

Kreis. Die Anmeldungsphase zum Junior-Ranger-Camp ist angelaufen. Am Freitag, 6. Mai, um 14 Uhr können natur- und umweltschutzinteressierte Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren zum Auftakt des Junior-Ranger-Camps beim Ökomobil in Neidlingen den Lebensraum Wasser untersuchen. Das Ökomobil des Regierungspräsidiums Stuttgart wird betreut von Werner Paech, der den Umgang mit Mikroskop und anderen Instrumenten erläutert. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist für diesen Termin noch bis zum 22. April möglich.

Anmelden kann man sich auch für die anderen Termine des Junior-Ranger-Camps: Am Samstag, 25. Juni, gibt es eine Waldexkursion mit Waldpädagogin Elke Rimmele-Mohl und Ranger Martin Gienger. Am 7. und 8. September wird der Umgang mit Karte und Kompass eingeübt und eine Exkursion im Biosphärengebiet Schwäbische Alb unternommen. Wer an allen drei Veranstaltungen teilnehmen kann, erhält das Zertifikat „Junior-Ranger im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“. Mit Zertifikat in der Tasche können Junior Ranger u.a. am Bundes-Junior-Ranger-Treffen teilnehmen. Anmeldungen sind möglich unter der Nummer 07 11/3 90 24 24 16. pm


Anzeige