Lenninger Tal

Nikoläuse streifen durchs Lenninger Tal

Aktion Mit etwas Glück können Kinder in Ober- und Unterlenningen sowie in Owen am Sonntag, 5. Dezember, dem Nikolaus begegnen.

Schon im vergangenen Jahr war Chris Rommel in Lenningen als Nikolaus unterwegs. Archivfoto: Markus Brändli

Lenningen. „Die Kinder sollten einfach Augen und Ohren offenhalten“, rät Chris Rommel, der am Sonntag für sechs Stunden sein rotes Kostüm samt weißem Rauschebart überstreift. Von 14 bis 17 Uhr ist er in Unterlenningen unterwegs und von 17.30 bis 20 Uhr in Oberlenningen. Benjamin Maier wird von 15 Uhr an als Nikolaus durch Owen wandern und die Kinder ebenfalls mit einer Kleinigkeit beschenken. Bereits im vergangenen Jahr hatte Chris Rommel zahlreichen Mädchen und Jungen als leibhaftiger Nikolaus eine Freude bereitet. Damals war er bei einem 50 Kilometer langen „Megamarsch“ nachts stundenlang durch den Wald gestapft, bevor er am Morgen Kindern Nüsse und eine süße Überraschung überreichte. Diese Anstrengung spart er sich dieses Mal. Die geplante Route, auf der er seinen gefüllten Sack durch zahlreiche Seitenstraßen der beiden Lenninger Ortsteile schleppen wird, erstreckt sich aber immerhin auch über 16 Kilometer.ank/Archivfoto: Markus Brändli ...