Lenninger Tal

Öl verunreinigt die Alte Oberlenninger Steige

Die Feuerwehr Lenningen bindet auf der Alten Steige eine Ölspur. Foto: Carsten Riedl
Die Feuerwehr Lenningen bindet auf der Alten Steige eine Ölspur. Foto: Carsten Riedl

Eine Ölspur hat gestern Vormittag die Lenninger Feuerwehr beschäftigt. Die Spur zog sich auf der Alten Oberlenninger Steige vom Abzweig Richtung Schützenhaus bis auf die Hochfläche. Besonders betroffen waren die Kurven des 2,5 Kilometer langen Sträßchens. Die Einsatzkräfte, die zu zwölft in drei Fahrzeugen ausgerückt waren, benötigten zweieinhalb Stunden, um das Öl zu binden. Warntafeln weisen nun auf die nach wie vor bestehende Rutschgefahr hin. Neben landwirtschaftlichem Verkehr sind auf der Steige auch viele Fahrradfahrer unterwegs. ank


Anzeige