Lenninger Tal

Rentnerin stürzt von beladenem Rad

Lenningen. Glück im Unglück hat eine 85-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Freitagvormittag in der Daimlerstraße gehabt.

Anzeige

Die Seniorin war gegen 10.30 Uhr mit ihrem Damenrad auf der Max-Leuze-Straße unterwegs. An der Einmündung bog sie nach rechts in die Daimlerstraße ein. In diesem Moment erkannte sie einen aus der Daimlerstraße entgegenkommenden Lastwagen der Marke Actros und erschrak. Weil ihr Fahrrad aber mit einer Lenkertasche, zudem einer gefüllten Einkaufstasche am Lenker und einer gefüllten Plastikwanne auf dem Gepäckträger schwer beladen war, verlor sie die Kontrolle über ihr Gefährt. Die 85-Jährige kam ins Schlingern, prallte dann gegen die linke Führerhausseite des Lastwagens und stürzte schließich auf die Fahrbahn.

Der 45-jährige Lastwagenfahrer, der bereits äußerst langsam in Richtung Max-Leuze-Straße fuhr, hatte keine Möglichkeit den Unfall zu verhindern. Die Seniorin, die keinen Helm getragen hatte, wurde nach derzeitigem Erkenntnisstand nur leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie zur Sicherheit zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. lp