Lenninger Tal

Saisonstart im Freilichtmuseum Beuren: kalt und voller Leckereien

Auftakt Bei den Führungen und Vorträgen zum Jahresthema Ernährung hielt sich die Zahl der Besucher in Grenzen. Dafür bekam jeder einen Platz in der ersten Reihe. Von Markus Brändli

Wintergrillen im April beim Saisonstart im Freilichtmuseum. Foto: Markus Brändli

Der erste Tag der Saison im Beurener Freilichtmuseum stand unter dem Motto „Mahlzeit Deutschland“. Passend zum Jahresthema Ernährung gab es Vorträge und Führ­ungen, die in verschiedener Weise das Thema beleuchteten. Bei Temperaturen ...

um ned Gunprerftkie nud nenigie nmnZtreeeit ehSecn iethl cish die nlhAaz rde ruscheBe ni kmbea rjeed neeni tlzaP in erd srtene mataBekc ahett den eOfn mi ashckauB sau tgrefeenau dnu eueaztrb irvcheedsene ceeeeLnik.r Dei tosoF zmu maThe utskEulsr in der lngesrsotenuaudlS netgre ide Bscherue umz ncnNhakede udn iukritesnDe an, in edr im sau laoenenirg eauZntt dun arttehBrec tnuer edn rumanesfekma lBcikne red Gsteä nackfeunPnh ntdsaet.enn euhDcitl urwed niemla hrem, dass hnict unr ide Vgntageeeihnr aeelrrbb htmca, nordnse auhc ni edr eGatwgenr stet:h niestrsiee hefcinae ndu ni den ssncioihhetr asrieeredtsn eeni ndu reenmod n.ieeMd