Lenninger Tal

Saiten treffen auf Pfeifen

Owen. Am kommenden Sonntag, 24. März, findet um 17 Uhr ein Benefizkonzert in der Marienkirche in Owen statt. Die Musiker Albrecht Weberruß an der Orgel und Gitarrist Otto Kondzialka stimmen mit einem bunten Programm von der Renaissance bis in die Gegenwart auf den Frühling ein.

Die Renaissance ist mit Luys Milan aus Spanien und Petrus Hasse aus Lübeck vertreten. Weiter geht es mit Johann Sebastian Bach, der an diesem Abend mit filigranen, zeitlosen Melodien erscheint - bearbeitet für Gitarre und Orgel. Im Zentrum steht das Gitarrenkonzert in D-Dur von Antonio Vivaldi. Über Felix Mendelssohn Bartholdy geht die musikalische Reise weiter in die impressionistische Klangwelt von Maurice Ravel. Brasilien ist mit einem Originalwerk für Gitarre solo von Heitor Villa Lobos und mit zwei Stücken des Erfinders des Bossa Nova, Antonio Carlos Jobim, vertreten.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Spenden kommen einem humanitären Projekt der Kirchengemeinde Owen zugute, nämlich den Kinderheimen Nethanja in Indien. Dort bekommen Waisenkinder durch Unterkunft und Schulbildung die Grundlage für eine positive Zukunft. pm

Anzeige