Lenninger Tal

Schlosser liest im Bürgerhaus

Literatur Engagierte Bürger Lenningen präsentieren spannende Geschichte.

Lenningen. In Zusammenarbeit mit der Gemeindebücherei Lenningen lädt der Verein Engagierte Bürger Lenningen zu einer Lesung am Mittwoch, 27. September, um 19 Uhr ins Bürgerhaus im Bahnhof in Unterlenningen ein.

Bianca Schlosser aus Ötlingen erzählt mithilfe ihrer Mutter die bewegende Geschichte ihrer Großmutter. „Warten auf Lohengrin: Ein Leben zwischen Ötlingen und Dresden“ ist das Thema des Abends: 1914 - es ist Krieg. Doch der ist weit weg. In Ötlingen merkt man davon nichts. Hier geht alles seinen gewohnten Gang. Elsa ist gerade 16 geworden. Sie erzählt vom Leben in ihrem Dorf, von den Tagen voller Arbeit, aber auch der Zeit, die sie mit anderen Mädchen verbringt. Ötlingen hat auch einen kleinen Bahnhof. Und Elsa muss endlich wissen, wie so eine Eisenbahn von innen aussieht. Als sie ihrer Neugierde folgt, wird das ein kleines Abenteuer, denn der Zug fährt plötzlich los.

5 Karten gibt es in der Gemeindebücherei Lenningen unter 0 70 26/46 33

Anzeige