Lenninger Tal

Schreiner werben für die Wirtschaftsmacht von nebenan  

Imagekampage Das Handwerk will mit einer Plakataktion auf sich aufmerksam machen.
 

Das Ehepaar Fiegenbaum vor seinem Plakat. Foto: Jean-Luc Jacques

Lenningen. Wenn das mal kein Empfang ist: Wer auf der B 465 von Gutenberg oder Grabenstetten nach Oberlenningen fährt, sieht ein großes Plakat, auf dem die komplette Mannschaft der Schreinerei Fiegenbaum den ...

errfAauhnot tntheat.negsrelg ahebn tifeornmeir ieen eMeitaritnibr red rswknhKaeeihfcartdesr itBgir egaFmiebn.u hIr tooF igng als eeSgri ieb erd htoktmncMaaii vrroh.e tgib es eztjt dei itm sit .eirh eiD mathrsshtWcctfia nvo eanbnen btomkem uesrn ttulae der ngaSol edr dshudacwnetleetni pm.gKaaen lelnwo wri afu das kdnaewHr rseumamfak h✀,cneam raneKsswekihdetsrimer lKra roisl DB.see i,nneekl estmi breeteBi rnerkneuorki tmi end renetheunnmtnureIsdi mu Mitbiteraer ndu .ezluuAebddins Dbeia ecnubahr sie hcsi nicht orv den zu etecsr.enkv noV heickmnAteouar sbi Zimmeerr tgbi es gzi santtrseeeni .rnrstaesupeBf Im oMtnem isdn eid ieb lnevie riBenbete red etla hSucrp hat dlgenoen ehitwthebrea isch ahcu edr deiNmi .ctPahen tsleen hnabe ide heniceSrr droe laaItnrseutle neein nurkze fhaegtsnwAr rzu elreAste,tblsi da sie mi hieengcl rOt enhon.w edr ufa emd Ptalka tim med ekm.omn Das ptasr gsta icehriFrd m.neegabuiF ndsi end aenwkrHrned ewi ni erd ntIsiedru ntihc e.revwtrh hacN rde hLeer tis mit red acehfrulFhhseoccih auhc nie S-zutktnHodcluimhie eieeessbwiilps ni eoeihRnm.s isrI