Lenninger Tal

Schüler werden zum „Giro Hero“

Projekt An der Werkrealschule Lenningen fand im Fach Wirtschaft und Informatik ein digitaler Workshop statt.

Mit Feuereifer dabei: Die Schüler lernen die Finanzwelt kennen.
Mit Feuereifer dabei: Die Schüler lernen die Finanzwelt kennen.

Lenningen. Einen ganzen Vormittag lang hatten die Werkrealschüler des Wahlpflichtfachs Wirtschaft und Informatik der Klassen neun und zehn die Gelegenheit, „Giro Heroes“ zu werden.

Kernelement der neuen Finanzbildungs-Einheit ist eine App-Simulation, die an der Lebenswirklichkeit der Jugendlichen ansetzt. Über mehrere Spielrunden begleiteten die Schülerteams eine virtuelle Spielfigur, die ihrem Alter entspricht, durch den Alltag und trafen für diese Entscheidungen. Dabei mussten sich die Schüler laufend auf neue Situationen einstellen, die Herausforderungen für ihre Spielfigur identifizieren und passende Aktionen auswählen.

Jede Spielrunde wurde ergänzt durch weitere Aufgaben für die Teams rund um das Thema Finanzbildung. So durchliefen sie fiktiv eine Girokonto-Eröffnung, tätigten Überweisungen, analysierten Kontobewegungen und lernten Begriffe und Zusammenhänge kennen.

Begleitet wurden die Schüler dabei von Sarah Kazmaier, einer Medienpädagogin der „mecodia Akademie“, die nicht nur bei Fragen zur Verfügung stand, sondern auch zwischen den Spielrunden wertvolles Wissen rund um den Umgang mit dem eigenen Geld vermittelte. Dabei entstand ein spannender Mix aus Lernen und Ausprobieren in der geschützten Umgebung der App-Simulation.

Ziel war es, Kernkompetenzen in der Funktionsweise eines Girokontos und wichtige Begriffe zu vermitteln, damit die Schüler später selbst kompetent mit Finanzdienstleistungen umgehen können. Im Seminar wurden dabei keine konkreten Banken oder Finanzprodukte vorgestellt, sondern alle Aufgaben und Beispiele anhand fiktiver Bankinstitute bearbeitet.

Das Projekt wird unterstützt vom staatlichen Schulamt Nürtingen, von der Bildungsstiftung der Kreissparkasse für den Landkreis Esslingen und durchgeführt von der „mecodia Akademie“. Für alle Schüler wurde an diesem Vormittag jedenfalls klar: Wirtschaft und Finanzen sind nicht tröge Themen, sondern spannende - wichtig sind sie allemal.siw

Anzeige