Lenninger Tal

Schwäbische Predigt und Konzert

Symbolbild

Beuren. Das Freilichtmuseum Beuren lädt am morgigen Sonntag um 11 Uhr zu einem Mundartgottesdienst mit Pfarrer i. R. Rudolf Paul und einem Konzert unter freiem Himmel in die Streuobstwiesen des Freilichtmuseums ein.

Anzeige

Der aus Kirchheim stammende Bibelübersetzer und Mundartprediger Pfarrer i. R. Rudolf Paul wird den Gottesdienst abhalten und auf gut schwäbisch predigen. Er hat die komplette Bibel ins Schwäbische übersetzt und bringt Farbe, Melodie und Klang der Mundart feinfühlig ins Spiel. Schwäbisch ist für ihn eine Kultursprache erster Ordnung und nicht nur für „Most und Spätzlesgesänge“ geeignet. Nichtschwaben haben kein Problem, ihn zu verstehen.

Im Anschluss präsentiert das Saxofonensemble des Kreisjugendblasorchesters Esslingen in der Reihe „Musikalische Vielfalt entdecken“ um 14 Uhr ein Sommerkonzert in den Streuobstwiesen. Das Saxofonensemble besteht aus vier Saxofonspielern. Hierbei werden die Tonlagen Sopran, Alt, Tenor und Bariton abgedeckt.

Gottesdienstbesucher erhalten bis 11 Uhr freien Eintritt ins Museumsdorf, der Zugang zur Veranstaltung ist nur über das moderne Eingangsgebäude möglich. pm