Lenninger Tal

Spende übergeben

Lenningen. Der DOLE-Montagstreff ist ein betreuter Nachmittag für Menschen mit Demenz, Schlaganfall und Parkinson. Mit diesem Angebot will DOLE aber vor allem die Angehörigen von Demenzkranken entlas­ten. Diese haben dadurch die Möglichkeit, einfach einmal einen Nachmittag für sich zu planen: Kaffee trinken gehen, spazieren gehen, Freunde besuchen oder einfach die Seele baumeln lassen. Sie dürfen aber auch gerne mit ihren Angehörigen an diesem Nachmittag teilnehmen.

Anzeige

Dieses bereits seit dem Jahr 2012 bestehende Angebot kann nun dank der Spenden der Besucher eines Vortrages von „Unser Netz“ im vergangenen September mit dem Titel „Das Gehirn 50Plus“ sowie der BKK Scheufelen finanziell gefördert werden. Francesco Di Primo von der BKK Scheufelen, Rolf Hirsch und Werner Schulmeyer vom Männerstammtisch 50PLUS überreichten der Leiterin des Montagstreffs, Judith Sueß-Marz, den Spendenscheck in Höhe von 1 300 Euro. DOLE-Vertreter aus Dettingen, Owen, Lenningen und Erkenbrechtsweiler freuen sich über die großzügige finanzielle Unterstützung. pm