Lenninger Tal

Startschuss für Sanierung des Rathauses

Großprojekt Der Verwaltungsbau in Oberlenningen wird modernisiert, das angrenzende Gebäude Amtgasse 5 soll einem Neubau weichen. Von Anke Kirsammer

Das Oberlenninger Rathaus wird saniert. Das nebenstehende Gebäude, in dem das Bauamt, die Polizei und die Wirtschafts- und Touri
Das Oberlenninger Rathaus wird saniert. Das nebenstehende Gebäude, in dem das Bauamt, die Polizei und die Wirtschafts- und Tourismusförderung angesiedelt sind, wird durch einen Neubau ersetzt. Foto: Carsten Riedl

Diskutiert wird darüber schon lange. Nun geht es an die Realisierung: Das Oberlenninger Rathaus wird saniert. Das nebenstehende Gebäude, in dem das Bauamt, die Polizei und die Wirtschafts- und Tourismusförderung angesiedelt sind, wird durch einen Neubau ersetzt. Einstimmig hat der Gemeinderat dieses Vorgehen beschlossen und einem Wettbewerb zugestimmt. Die Kosten dafür liegen bei 150 000 Euro, 60 000 Euro bleiben an der Gemeinde hängen.

Den Zustand beider Gebäude hält ...

teüemerBirgrs lieahcM lhSehtcc für cihnt mrhe .rgtbaar Eine ednoem,r gideltai utgnaleVrw eis ni nde Grmunäee nthic uz cnaem.h chua zu end ginrenrsEfesree erd crhDu dsa takmMerjtomup hfforet re chis ennei buhcS asd meaesgt Qtiar,reu das dedrlnuengg enu oderegtn dewner .olsl Wiel er das obaeVhnr tim dem bauNeu seien auiernsesdhK btaluehrn red sulcdhernGu mi euhnmsamZnga etih,s lwli lhShecct den Rtwaubhesraetwtbe endlisalgr rest trsen,at enwn tstfes,hte iew dei Kiat teaegutstasl und ssceenohrsl rw.di sDa sit mi rde lFal. iDe tiZe ridw dmeuz etingtö,b mu dne tetreWbbwe bneeurertivzo. Auhc sda ckiW + n,rertaP ovr ugt wiez hnJare rieSeg einse bs,eweretbWt eatth ads Paetk wRaahngtreeeuutisr ndu uBa eiesn arheKesusndi lsa atfuAkt irnfmgehcuea krineutuugrrenmstU mi Oksrertn nseegh.e inE alezetrnr unPtk sti dsa hamTe calhiMe htShccel adbie nbeen edr chua den ldneHa dnu ads ebrweeG mti in ned kBcil en.ehmn ellwno eabr tihcn na edejr ekEc enie nettoeb e.r

mI mRua tesehn laleein edi rigaunSen eds uasetRhsa 15, lnileoMni o,ruE end eauNub sinee lswauuegrgntbeVäsde tiweree 62, llMeinion. suA med gsraernenuiorsagsdmmnpaL rcehnte ied Gdeeeimn imt 1,7 inelilMno üfr asd esegtam eVhabnr.o tiWeree tznrFsnieipzna eebg se ,nur nnwe es ge,he os lNchS.etohch c nfeof tis hanc wie ovr, bo edi in der Otitrstme gvrelet rwid - bseefnlla niee edIe vno ikWc + enP.artr tmaiD na dre atuerL ntne,eetsh na ednne mna shci neegr reD fueacsthRah an, ni dne eTgan ide mit ned dwieer hznmeeuufa.n tlraiKeh nomebm,ke bo ine faKu erd dire ni der rlaariisreeb ghciaFlr esi nni,hhoe bo cihs die Gdeeemin eid Vgngreule eieslnt omV ndBu inees akum lttiMe uz at.rnmrweeI nstrdRau neteter dre ngsuuZmtim rüf dsa eagsetm rngehe:Vo aklF rmeiKzaa oltbe ide eed,I dei sgeEnbeisr dse bbewteestrW mzu eiKdsunhra bretnaauwz. Mit dme reieVsw fua ied voieipst ktwncnlgEiu ni red nreenUrgtnelni ritsOtetm und mi fLhdienon egrte er a,n dei bgnuaohWebnu nra.orvtebznieu hwugncS nirzgrnen,ubie usms nam das tim aKlr lroBeß eathn,m in ide Geäng zu okemnm. iwr cahnem se zett,j rdoe wri semnsü asd ojretPk Oobhwl re nei egswsise ilsaeenlfzin iRskoi seiht, kteenrn hcau ekVrol Hfnmnoa digerdnenn suenalgHadrfdbn: dWni äblst, chtarub man im Rsauath chtni uz Da eihtz es huca os