Lenninger Tal

Straßenbauer müssen nochmal ran

Verkehr Das notdürftige Flicken der B 465 zwischen Oberlenningen und Grabenstetten vor zwei Wochen hatte nicht zum gewünschten Ergebnis geführt.  

Erneut müssen Mitarbeiter der Straßenmeisterei die B 465 zwischen Oberlenningen und der Grabenstetter Steige richten. Foto: Carsten Riedl

„Pfusch am Bau“ ist der Grund dafür, dass die Straßenmeisterei des Landkreises diese Woche erneut in Lenningen anrücken musste. Nur 14 Tage, nachdem die Maschinen abgezogen waren, ist die B 465 zwischen Oberlenningen ...

ndu rde tebestGerrnat Stgeie deshabl chson rwiede mit nraekbaWn Nnigwtdoe awr edi rigSunnea ;beehnecenhlsbi&pgerwr ma andR ndu eeinr hnaamelgtnfe In eiemn reeihcB iswe red uen gfaehaeucrbt saphlAt jzett eniarslgdl lclonlpeWn;hs&esbe und dsas eid urntlaaßvrwuteeSangb lrHfaaegdnudbns ah.s reD anRd urdew dun rnetue liCEstraAep.tah knnn;;bsa8b&&s;pnbsp&p