Lenninger Tal

Straßenbauer müssen nochmal ran

Verkehr Das notdürftige Flicken der B 465 zwischen Oberlenningen und Grabenstetten vor zwei Wochen hatte nicht zum gewünschten Ergebnis geführt.  

Erneut müssen Mitarbeiter der Straßenmeisterei die B 465 zwischen Oberlenningen und der Grabenstetter Steige richten. Foto: Carsten Riedl

„Pfusch am Bau“ ist der Grund dafür, dass die Straßenmeisterei des Landkreises diese Woche erneut in Lenningen anrücken musste. Nur 14 Tage, nachdem die Maschinen abgezogen waren, ist die B 465 zwischen Oberlenningen ...

nud erd resetetrtanGb tgeieS lasbhde csnho irdwee imt Webrknnaa ntodewNig arw dei gaSeiurnn nrbhreehngbpeew&e;csli am Rdna nud eenri nthlmnegafea nI eeinm ehrcBie iews edr neu eathcaburfeg halAtsp tzjte realgndlsi l;sceolens&hnbpelW nud ssda dei nfdadHnesagburl hs.a Dre nRad wrued und eerutn ChtitsreElap.aA &s8npn;&spabk;sbn&pb;n