Lenninger Tal

Straßenbauer müssen nochmal ran

Verkehr Das notdürftige Flicken der B 465 zwischen Oberlenningen und Grabenstetten vor zwei Wochen hatte nicht zum gewünschten Ergebnis geführt.  

Erneut müssen Mitarbeiter der Straßenmeisterei die B 465 zwischen Oberlenningen und der Grabenstetter Steige richten. Foto: Carsten Riedl

„Pfusch am Bau“ ist der Grund dafür, dass die Straßenmeisterei des Landkreises diese Woche erneut in Lenningen anrücken musste. Nur 14 Tage, nachdem die Maschinen abgezogen waren, ist die B 465 zwischen Oberlenningen ...

dun dre enratGebttser giStee ldahbse chnso rewdie tim kenWbnraa Nnewigdot awr ied rnaeiugSn erpiewhsnegnbehb;rcl&e am Rnad dnu rinee eemaftlnghan eus.äEwnnrsgt nI ienem Bcheier swie edr enu fhucagbaeetr lhaApts ztjet giraslelnd pne;ssho&lWcbleenl und adss eid brHagunednfsdal sah. erD dnRa uedrw nud netreu CeptartsiE.alAh ppn&ss8&a&pknbnb;;;bsn