Lenninger Tal

„Toilette für alle“ im Rathaus

Symbolbild

Grabenstetten. Die Gemeinde Grabenstetten bekommt eine „Toilette für alle“. Bereits jetzt gibt es im Rathaus ein barrierefreies Männer-WC. Das soll jetzt ergänzt werden: Gedacht ist an eine Pflegeliege, einen elektrischen Lift und einen luftdichten Windeleimer. Bei einem Eigenanteil von 400 Euro erhält die Gemeinde laut Bürgermeister Roland Deh eine Förderung in Höhe von rund 4000 Euro, wie er in der jüngsten Gemeinderatssitzung erklärte. swp


Anzeige