Lenninger Tal

Urnengräber setzen sich durch

Friedhof In Schopfloch gibt es künftig Platz für 76 Urnen. Damit wird die ursprüngliche Planung deutlich ausgeweitet. Insgesamt kostet die Umgestaltung 67 000 Euro. Von Anke Kirsammer

Der Friedhof in Schopfloch wird in Teilen neu gestaltet. Foto: Jean-Luc Jacques
Der Friedhof in Schopfloch wird in Teilen neu gestaltet. Foto: Jean-Luc Jacques

In mehreren Bereichen wird der Schopflocher Friedhof umgestaltet. Damit folgte der Gemeinderat einstimmig der Empfehlung des Ortschaftsrats. Zentral ist die Schaffung von Platz für 76 Urnen. Knapp die Hälfte davon wird neben der ...

sassluegAunehlng elg,ngeta utg ide eenrad an edr nJ.ehhenrkcosia aGb es ied egrn,ueglbÜ edeins Briheec sal nzhru,oaelvt os ide rat-neG udn hrLicnsdtcaktaihsfeatn emnAone esWreln ,arüfd inh echlig mti uz .tsanleegt Jrahen dwri se rsechi tnich iBe udnr ebisne snntueraeeUtbngtn por rJah eärw dei aaaleGnrgb mit 36 nrnUe lhihraotsicsuvc rshca e.betgl

Netu nz liwl edi eedienGm ide tlmUnsutagge ,chua mu edi lrstslae,Wees ied hinct rrrrbefaeiei rarebrihec sit, tieref zu ge.len rwdi iene zeetwi ssearetlWles iisllttearn udn rde eteGednisnk gzstmue.et shgereeonV wrane asd jPkeotr nlbsiga ruE.o hcurD edn Afwaudn kseotn dei Abetrnie .Euor inenngseLn cehiMal lcthcheS abt d,aurm edi Mosntherek t.mtgrieuzna eDi ehsr ngenleeug unangPl ies rgeagitne mti end kttieduirs eo.wnrd 2601 tetah dre inetGrmeeda trune edm ti:leT ihfdFeor - fünf eni zenptkGeatmos uaf nde geW rghcea.tb Mit ned ide in plhfoccohS nud gbutreneG (iwr icehetbtenr) giteb sda ebanhoVr ni edi egadireZle in.e nstmasIeg tnteesneh fau nde utg 805 lefgtielhpeec

„Ein Friedhof - fünf Standorte“

In Gutenberg entstehen für 89 000 Euro Plätze für 138 Urnen. Vorgesehen sind eine Grabanlage mit Naturstelen und ein Baumfeld.

In Oberlenningen wurde ebenfalls ein an einen Friedwald erinnerndes Baumfeld eingerichtet. Zudem gibt es dort neuerdings eine Anlage mit Stelen. Beide Felder werden seit Frühjahr dieses Jahres belegt. Saniert wurde in Oberlenningen dieses Jahr darüber hinaus der Vorplatz der Aussegnungshalle.

In Brucken entstand entlang der Friedhofsmauer am Postweg eine Anlage für Urnen, die aufgrund ihrer Symmetrie einem Klostergarten ähnelt. Zusätzlich gibt es dort neuerdings auch Rasengräber für Erdbestattungen.

In Unterlenningen wurden die Grabanlagen um vier Urnenwände erweitert.ank