Lenninger Tal

Verschönerungsverein will sich verjüngen

Kirchheim. Nach drei Wahlperioden sollen auf der Hauptversammlung des Verschönerungsvereins Kirchheim Vorstand und Ausschuss verjüngt und neu besetzt werden. Termin ist Freitag, 10. Februar, um 19 Uhr im Vortragssaal der Stadtbücherei Kirchheim. Nach den Wahlen folgen Anträge auf weitere Unterstützung des „Denk-Mal“-Projekts für die zivilen Opfer 1933 - 45 und auf die Erarbeitung einer Gedenktafel für die Gebrüder Ulrich und Wolfgang Hütter. Zum Abschluss der Veranstaltung wird der seitherige Vorsitzende Fritz Heinzelmann unter dem Motto „Erfolge und Misserfolge“ Rückschau auf die Vereinsjahre 2008 bis 2017 halten. Weitere Auskünfte gibt es unter der Nummer 0 70 21/4 48 06.


Anzeige