Lenninger Tal

VR Bank unterstützt die Helfer vor Ort

Spende Die Helfer in Nabern, Neidlingen, Schopfloch, Gutenberg, Raidwangen und Kohlberg erhalten eine Finanzspritze.

Foto: pr
Foto: pr

Kreis. Die VR Bank Hohenneuffen-Teck spendet dem DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim 3 000 Euro. Damit möchte die Genossenschaftsbank die Arbeit der Helfer vor Ort des DRK unterstützen. Je 500 Euro erhalten die Helfer in Nabern, Neidlingen, Schopfloch, Gutenberg, Raidwangen und Kohlberg. Mit dem Geld können sie sich für ihre ehrenamtliche Arbeit ausrüsten - etwa mit Einsatzhelmen, Rauchgaswarner oder Schutzkleidung. Es sei wichtig, dass es Menschen gibt, die im Notfall vor Ort schnelle Hilfe leisten, so der Vorstand der Bank - insbesondere in Corona-Zeiten.pm


Anzeige