Lenninger Tal

Vulkanzwillinge vor der Alb

Aichelberg. Am Sonntag, 19. März, von 9.30 bis 12.30 Uhr bieten Roland Krämer und Wolfgang Rehm, Landschaftsführer am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, eine Rundwanderung an. Dabei steht die Entstehung der beiden Vulkanschlote von Aichelberg und Turmberg einschließlich der wenig bekannten, riesigen Sinkscholle am Nordosthang des Aichelbergs im Mittelpunkt. Außerdem wird auch auf die Geschichte der Grafen von Aichelberg eingegangen sowie auf die früheren und aktuellen Probleme der Verkehrsführung am Albauf­stieg. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Autobahn-Ausfahrt Aichelberg/Weilheim. Festes Schuhwerk und Wanderstöcke werden empfohlen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eine Teilnehmergebühr wird nicht erhoben.


Anzeige