Lenninger Tal

Wandern durch das Hochmoor

Symbolbild: Jean-Luc Jacques

Lenningen. Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb bietet am Mittwoch, 11. März, von 14 bis 15 Uhr eine Führung in das Naturschutzgebiet „Schopflocher Moor“ an. Treffpunkt ist der Parkplatz beim Gasthof Albengel. Biologin Ulrike Walter zeigt dabei, wie das einzige größere Hochmoor auf der Alb entstanden ist und wie früher dort Torf abgebaut wurde. Zudem stellt sie die verschiedenen Lebensräume des Moores, die Tier- und Pflanzenwelt sowie die Schutzmaßnahmen vor. pm


Anzeige