Lenninger Tal

Wandern im Lenninger Tal

Lenningen. In Baden-Württemberg findet vom 30. April bis 8. Mai eine Natur-Erlebnis-Woche statt.

Daher wandert die Ortsgruppe Reudern des Schwäbische Albvereins am morgigen Himmelfahrtstag, zu landschaftlichen Höhepunkten. Durch das Dontal erreichen die Wanderer die Mauerreste der Ruine Sperberseck. Weiter geht es zum Römerstein. Mit einer Höhe von 872 Metern ist er die höchste Erhebung der Mittleren Alb. Die typischen Felsformationen der Gutenberger Felsen erlauben einen Blick in die Erdgeschichte, bevor es zurück ins Tal nach Gutenberg geht. Die Wegstrecke beträgt 15  Kilometer, die reine Gehzeit fünf Stunden.

Treffpunkt ist am Parkplatz am Ortseingang rechts von Gutenberg um 10 Uhr. Nähere Infos gibt es bei Erich Haas, Natur- und Landschaftsführer und Gauvorsitzender des Teck-Neuffen-Gau im Schwäbischen Albverein per E-Mail an erich.haas@t-online.de oder unter 0 70 22/3 46 80. pm

Anzeige