Lenninger Tal

Wann passiert was auf den Lenninger Friedhöfen

2020: Bis 2020 sollen alle fünf Friedhöfe in Lenningen zeitgemäße Bestattungsformen anbieten. Die Realisierung erfolgt etappenweise: 2016: Noch in diesem Jahr beginnen Planung und Bau einer Urnengemeinschaftsgrabanlage in Ober- und Unterlenningen. Des Weiteren wird in Oberlenningen ein Urnenbaumfeld angelegt. 2017: Nächstes Jahr beginnt die Erweiterung der Urnengemeinschaftsgrabanlage in Unterlenningen. In Oberlenningen startet die Planung für die Sanierung des Eingangsbereichs der Aussegnungshalle. Ebenso in 2017 soll die Sanierung der Friedhofsgelände in Oberlenningen und Brucken geplant werden. 2018: In zwei Jahren wird der Eingangsbereich der Oberlenninger Aussegnungshalle saniert. In Oberlenningen und Brucken starten die Arbeiten auf dem Friedhofsgelände. Im gleichen Jahr will die Gemeinde mit der Planung der Friedhofssanierung in Unterlenningen und Gutenberg starten. 2019: Im Jahr 2019 bekommen die Friedhöfe in Unterlenningen und Gutenberg die erforderliche Verbesserung; in Gutenberg wird zudem eine Urnengemeinschaftsgrabanlage errichtet. Außerdem erfolgt der Start für die Sanierungspläne des Friedhofsgeländes in Schopfloch mit Urnengemeinschaftsgrabanlage. 2020: – Als Letztes erfolgt die Sanierung in Schopfloch und die Erstellung einer Urnengemeinschaftsgrabanlage.kry

Anzeige