Lenninger Tal

Was ist der Bundesverkehrswegeplan?

Der Bundesverkehrswegeplan (BVWP) umfasst als wichtiges Planungsinstrument alle Investitionen des Bundes in seine Verkehrswege – heißt: Autobahnen, Bundesstraßen und vereinzelte Schienen- und Wasserwege. Der Bund schreibt darin auch die Dringlichkeit einzelner Projekte fest. Projekte „vordringlichen Bedarfs“, wie die Ortsumgehung in Owen, stehen ganz oben im Programm. Wichtiger sind lediglich sogenannte Engpässe. Projekte, die weniger dringlich sind, kommen in den „weiteren Bedarf“. Dazu gehörte die Owener Umgehung im letzten Verfahren. Der Bundesverkehrswegeplan wird jeweils für einen Zeitraum von zehn bis 15 Jahren aufgestellt. 2013 hatte das Land Baden-Württemberg eine Vorschlagsliste von Projekten für den aktuellen BVWP an den Bund weitergegeben. Der neue BVWP gilt bis 2030. mona

Anzeige