Lenninger Tal

Wie Höhlen entstehen

Wanderung In Gutenberg auf den Spuren des Wassers unterwegs.

Die Gutenberger Höhlen. Foto: pr
Die Gutenberger Höhlen. Foto: pr

Lenningen. Am Samstag, 12. Mai, ab 9 Uhr gibt es eine Wanderung mit Führung durch die Gutenberger Höhlen. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Schopflocher Moor.

Anzeige

Wanderführer Hans Allgaier erläutert Interessierten „Wie eine Höhle entsteht“. Beginnend an der Wasserquelle der Gutenberger Höhlen verfolgen die Teilnehmer den Weg des Wassers, wie es vor Jahrtausenden seinen Lauf entlang des Albtraufs ins Tal genommen hat. Die Natur schuf dabei Schätze wie die Gutenberger Höhlen, Kalktuffterrassen und den Höllsternbröller. In Gutenberg bietet an diesem Tag der Biosphärenmarkt Gelegenheit, sich bei regionalen Spezialitäten zu stärken.

Teilnehmer sollten sich entsprechend kleiden, eine Taschenlampe und Wanderstöcke zum Abstieg mitnehmen. Es müssen rund 250 Höhenmeter überwunden werden. Der Weg wieder hoch zu der Wasserquelle lässt sich gut per Bus überwinden.

1 Anmelden können sich Interessierte telefonisch bis 10. Mai unter 0 70 26/6 09 45