Lenninger Tal

„Wir brauchen auch Grünflächen“

Owens Bürgermeisterin Verena Grötzinger äußert sich zur baulichen Entwicklung der Stadt

Neubaugebiete an Owens Ortsrändern? Dazu fehlen derzeit die Möglichkeiten. Doch innerörtlich tut sich was. Wie Rathauschefin Verena Grötzinger erklärt, ist die Stadt dazu auf die Eigentümer von Flächen zugegangen.

„Wir brauchen auch Grünflächen“
„Wir brauchen auch Grünflächen“

Abgesehen von einer kleineren Fläche im Gewann „Im Brühl“, in der sechs Bauplätze für Einfamilienhäuser und ein Mehrfamilienhaus entstanden sind, hat Owen in letzter Zeit kein größeres Neubaugebiet ausgewiesen. Worin liegen die Gründe dafür?

Wie groß ist denn die Nachfrage nach Wohnraum?

Im Rahmen des Stadtentwicklungsplans „Owen 2025“ haben Sie unter anderem abgeklopft, welches innerstädtische Potenzial vorhanden ist. Wie viele Flächen könnten denn noch bebaut werden?

Sind darunter auch größere, zusammenhängende Areale?

Wie weit sind die Planungen für diese Gebiete gediehen?

Und was ist „Im Grund“ vorgesehen?

Wie sieht es mit Leerständen und einer Nachverdichtung aus?

Nach wie vor hängt ja in der Luft, ob eine Teilumfahrung Richtung Beuren kommt. Inwiefern beeinflusst das Pläne, die die Bebauung betreffen?

Anzeige