Lenninger Tal

Zu Fuß von Owen nach Sigmaringen

Alb Biosphärenbotschafter Dieter Bounin und seine Wanderkollegen bezwangen die hundert Kilometer lange Strecke.

Foto: pr
Foto: pr

Owen/Sigmaringen. Bei einer Wanderung mit dem Biosphärenbotschafter Dieter Bounin haben sich einige Wanderfreunde von Owen nach Sigmaringen aufgemacht. Herrliche Aussichten und manche interessante Erlebnisse bereicherten den hundert Kilometer langen Weg von Owen über Münsingen, Zwiefalten und Wilflingen quer über die Alb nach Sigmaringen.

In Seeburg lernten die Teilnehmer einige Details über den „Bodenlosen See“ mit seinem unterirdischen Schickhardt-Kanal und den berühmten Tuffsteinbrüchen. Einige Kilometer weiter gibt es zwei große keltische „Heuneburgen“: das Freilichtmuseum in Hundersingen an der Donau und eine „Rückzugs-Heuneburg“ bei Upflamör.

Nach einem anstrengenden Tag mit schönem Wetter ging es wieder Richtung Heimat. Auf der Busheimfahrt wurden schon neue Ziele für das nächste Jahr diskutiert - zum Beispiel „Von Owen an den Bodensee“. pm

Anzeige