Lenninger Tal

Zweimal „Gold“ in Friedrichshafen

Doppelte Ehre für Funktionäre des MC Lenningen bei der Mitgliederversammlung des ADAC

Das gibt es nicht allzu häufig beim ADAC Württemberg: Gleich zwei ehrenamtlich Tätige aus demselben Verein sind bei der Mitgliederversammlung des Clubs in Friedrichshafen mit der Goldenen Ehrennadel des größten württembergischen Vereins ausgezeichnet worden.

Michael Runknagel (links) und Dieter Klepp vom Motorclub Lenningen wurden mit der Goldenen Ehrennadel des ADAC Württemberg ausge
Michael Runknagel (links) und Dieter Klepp vom Motorclub Lenningen wurden mit der Goldenen Ehrennadel des ADAC Württemberg ausgezeichnet.Foto: pr

Lenningen/Friedrichshafen. Michael Runknagel und Dieter Klepp vom Motorclub (MC) Lenningen bekamen im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen nicht nur die Nadeln vom Vorsitzenden des ADAC Württemberg überreicht, sondern auch viel anerkennende Worte. Dieter Roßkopf würdigte in seiner Laudation die Vielfältigkeit der Ideen, die der in Erkenbrechtsweiler lebende Runknagel sowie der Unterlenninger Klepp seit vielen Jahren in der Region umsetzten, immer geprägt von sozialen Gedanken und Verantwortungsbewusstsein. „Dazu gehören neben der Verkehrssicherheitsarbeit auch Seniorenausfahrten in Zusammenarbeit mit Altersheimen und Pflegeeinrichtungen“, sagte Roßkopf. Automobilausstellungen und Oldtimertreffen wurden ebenso unter seiner Ägide etabliert. Michael Runknagel ist seit dem Gründungsjahr 1975 Vorsitzender. Dieter Klepp war 34 Jahre Sportleiter des Clubs und somit bis zum Januar 2015 federführend für zig motorsportliche Veranstaltungen, darunter 15 Automobilslaloms.

Anzeige

Die ADAC Ehrennadel in Gold ist eine der höchsten Auszeichnungen, die der ADAC Württemberg vergibt. Mit ihr werden Personen gewürdigt, die ein besonderes ehrenamtliches Engagement im Motorsportbereich zeigen.

Der ADAC Württemberg ist mit über 1,5 Millionen Mitgliedern der viertgrößte von insgesamt 18 Regionalclubs des ADAC in Deutschland. Vorsitzender des Clubs ist Dieter Roßkopf aus Flein, der in Friedrichshafen für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt wurde. pm