Weilheim und Umgebung

173 Ideen für mehr Lebensqualität

Gestaltung Mit Beteiligung der Ohmdener hat die Gemeinde ein Konzept entwickelt, das als Leitfaden für die nächsten Jahre dienen soll. Als Nächstes steht die Erneuerung der Hauptstraße an. Von Lena Bautze

Auch barrierefreie Bushaltestellen in Ohmdens Ortsmitte gehören zum Gemeindeentwicklungskonzept. Foto: Carsten Riedl
Auch barrierefreie Bushaltestellen in Ohmdens Ortsmitte gehören zum Gemeindeentwicklungskonzept. Foto: Carsten Riedl

Ausreichend Parkmöglich­keiten in ­Wohngebieten, den Trinkbach aufwerten und erlebbar ­machen oder Wohnmobilstellplätze und Campingplätze anbieten - das sind nur einige der Anregungen, welche die Ohmdener bei einer Bürgerumfrage angegeben ­haben. 750 Haushalten wurden Fragebögen zugesendet, von denen 173 ausgefüllt zurück ins Rathaus ­kamen. „Das ist eine hohe Teilnahme. Das zeigt, dass die Bürger ein starkes Interesse an der Ortsentwicklung haben“, erklärt Nicole Stehle-Schwarz vom ­Architektenbüro ...

uld,faaB ide ads oKeznpt .aht

c lylegStaenrr1'onkf, t'rcteeSot-e( ,rteu "'h:{"dwit h03"0,:htegi" 52,0 dnn:miis"eo" 3[[00, 20,]]5 meblo"i": e'gaef Asg}ralt;) b f unedrw ePnktu wei fc,atnLhsad noenh,W ziterFie dero end nilegtsorbLi in demhnO. mseeitn bange die chsneMne hir nsegei Zaheuus ored den egeinen rnGtae als snaitLpegbzlli tags sie dun nizh:u chau der ae,Blwdrg sda oerd dre Bickl fau die kecT enrwa ehsr sAu end bgrnesniseE ernwdu nnad rmerehe pkoezi:inrt Dei dahafcLstn um nmhOde osll udn uzr aeFe-rOtiizes krcweitwlieteetn seloln dsa e-Orb dun dnrfreotU uwnmseamnh.czase Den ewohnrBen war es huca eni ngenl,Aie end bihrnTack und ned elreZl hcBa alrerebb uz .camhne deuZm noslle nud zntteug ,neerwd choedj lslo der hCrraaekt der uommKen ni eserni etenlhra b.lbeeni Zu rteug tLzte lols ltua dem hauc ine ruen-ggVross ndu obothagnneW ovn gjnu sib tal .cannhesrpe

i eD letadatiSprnn rtanw jecodh aov,rd sda tpoeKnz als rtisfege moDtuekn zu hne.es tis here niee tiefiAsrlbeh, eib red ied Gneeedmi hhuanncceas n,ank helecw lZeie gsefettegl doernw s,nid ewi hics edi Kuommne ttewicnelk tah nud saw ied tah rteseib Zleie udn tftegelse,g ide ni ned ctha nJraeh umzeetgts rwened ll.eson red egBsguteini der eEstgenll an red Htua-p und eerZll aßeSrt ni sannZamegmhu itm rde eglsretlnHu ovn rrarfeieiebren lsBleesnhtteual in edr iermtOtst und dre sliRainegeru ensie soll im rahJ 0222 sda aRsuhat sarietn atgs hnOdsme rraaaBb n.Bro Ahcu eein Ewerenutrgi dse nenrtsiraedKg setht auf edm anlP. Dzua bitg eid dmGieene eeni bacsreaihkiMedttsu ni AIfarng.tu emd cepiGwsendiezotenuekmtglknn ruewdn eird suaa,mgecth ide ide Ekunicltngw dre iGemndee in dne 15 rhanJ,e und tmdai ide Usmuntgez sde Lbte,isdil vno guedeunBt ns.di So osll eein staker mrsttteOi eienwcktlt weendr, eib der eid guVorsnegr und mi uentilkMttp stet.h Asl szeeitw eZli lslo ni med Bhcriee itirzeFe ndu oiszSlae edi eeuWastali sal eanerfkfinterGnntpteou ikrteteilnwecewt .nwrede Zum eidtrnt dugnuHamsarln uaNtr udn retiiFze tim emd nhupkSrwtce fua lghoErun dnu nleEebr in nes,ieW und mi irbueSfh.hercc

as D wnngezpnlckiEtokstu idfnne estrenrItesie auf oiwmnhm-eeweeegdnw..dd enutr der brkiuR