Weilheim und Umgebung

Ängste nicht schüren, sondern einschätzen

Ängste nicht schüren, sondern einschätzen
Ängste nicht schüren, sondern einschätzen

Bissingen. Das Bissinger Abendforum lädt am Mittwoch, 8. Juni, um 20 Uhr in das evangelische Gemeindehaus, Untere Straße 23, ein. Andreas Malessa (Foto) wird über die Ängste vor den Aufgaben der Zukunft sprechen. Statt sie zu schüren oder zu verdrängen, sollte man sie realistisch einschätzen lernen. Der evangelisch-freikirchliche Theologe ist ein viel gefragter Fachreferent für religiös-kulturelle, sozialethische und kirchliche Themen. Er ist Hörfunk- und Fernsehjournalist bei ARD-Sendern, Dokumentarfilmer, Zeitungskolumnist und Buchautor von Sachbüchern, Biografien und satirischen Kurzgeschichten. Der Eintritt ist frei.pm/Foto: pr

Anzeige