Weilheim und Umgebung

Anekdoten rund um die Pappe:  Der „Vopo“ staunte nicht schlecht

Dieses Foto zeigt Gert Hauschild bei einem seiner ersten Fahrversuche mit Begleitung auf dem Hanomag Schlepper R 12. Foto: pr

Meinen grauen Lappen habe ich am 14. Mai 1958 bekommen. Das war exakt drei Monate nach meinem 16. Geburtstag. Der Landwirt in der Blumenstraße 7 in Holzmaden, bei dem ich zu dieser Zeit wohnte, hatte einen Schlepper gekauft. Hin und wieder durfte ich den Bulldog fahren beim Ackern im Herbst oder beim Mähen im Heuet. Das war natürlich nicht erlaubt. Auf Drängen meiner Mutter habe ich dann den Führerschein gemacht – Klasse 4 – für landwirtschaftliche Fahrzeuge. Als ich 18 Jahre alt geworden war, habe ich mich weiterentwickelt und in der Fahrschule Zulauf in Weilheim, den Führerschein Klasse 1 + 3, nach erfolgter Prüfung erhalten. ...

i sB heute bin chi rest zwie aMl in enmmei nLebe nvo der zPeiiol rookltnetirl enro.dw saD setre Mal teneeeirg hics gliche ma 1. liJu 6910 sinee ucBshes ibe neimen wnednrteaV ni reaG in nErei irmeen tetrVne dalams iesetrb ineen ennegie roe.rrMlootl iMt edm lwlote chi lnhüricta csilgohe rhn.aef eiB einre elVeeohnrltorskkr mutsse hic annd enneim negezi nud edwru ohecsgli anhc emiern :esgsuaA mine eehblr.t rDe itfrmieounre emateB hsci itm dne ngtnrees n:ertWo tsi neik sda tsi neei hrbelsnairuFa udn eiS nisd urn hcrtigbtee eni ctenwfsciiatdrlahshl tGeär uz elrloV tSolz eisw ich nde VooP tksioliolzVs()p annd eabr adarfu inh doch enlima afu ied esd eDnksomut uz c.suneah rDot awr senagshwitef rde Seltpme mov atansLdartm viheezcnert imt rde su:asAeg fau eisn dnu

Bi e edr zwieent nKeltolro ivele arheJ awr emni enie nejug s.oitPnlizi chAu ise arw oenrespagcuhs ned aZtusdn eds eltan snppLae dnu dne tpemSle fua rde neinther S.eeit Im suhslnAcs na edi oorllntKe ath eis irm zdua neeagrt htelgcignlee eenni neuen lueseatsnl uz sensl.a timDa iwll cih bear honc r,anwet denn luat Geeszt nkan ich mnenie hlkwciri tnlea Lnpape sib isb zmu haJr 3023 &tbrsG;nlhepe.tnaeb cusialdhH