Weilheim und Umgebung

Auf den Spuren von Eduard Mörike

Archiv-Foto: Jean-Luc Jacques

Bissingen. Am Dienstag, 3. Oktober, veranstalten die Landschaftsführerinnen am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, Sieglinde Dollmann und Eleonore Meyer, von 9.30 bis 12.30 Uhr eine Wanderung entlang der Hangbuchenwälder. Vom Breitenstein führt der Weg über Auchtert und Mörikefels. Hier lässt sich erahnen, was den Dichter Eduard Mörike zu neuen Werken anspornte. Treffpunkt ist der Parkplatz Breitenstein. Die Wanderung ist kostenlos.pm


Anzeige